Die Stoffe, die draußen und drinnen in der Luft herumschwirren, versetzen unseren Körper ständig in Abwehrhaltung. Viren, Bakterien und Umweltgifte sind immer aktiv, gönnen dem Immunsystem keine Ruhe und fordern die Abwehrkräfte permanent heraus.

Besonders in der kalten Jahreszeit, wenn vermehrt Erkältungsviren in Umlauf sind, arbeitet das Immunsystem auf Hochtouren und ist deshalb häufig chronisch geschwächt, was es den Erregern einfacher macht, in den Organismus einzudringen. Vor allem Kleinkinder mit ihrem noch nicht vollständig ausgebildeten Immunsystem sind für die Viren anfällig. Doch nicht nur der Winter, auch unser Lebenswandel macht dem Immunsystem zu schaffen. Denn anhaltender Stress, unausgewogene Ernährung sowie Zigaretten- oder Alkoholkonsum können das Immunsystem ebenso schwächen. Doch das Immunsystem im Stich zu lassen, sollte man tunlichst vermeiden! Denn seine Funktionsfähigkeit gewährleistet die Gesunderhaltung des Körpers. Es schützt den menschlichen Organismus vor Eindringlingen und zerstört „fehlerhafte" Zellen, die dem Körper schaden wollen.

Während der Erkältungszeit oder in körperlichen und seelischen Stresszuständen ist es für die körpereigenen Abwehrkräfte nicht immer einfach, schädliche Eindringlinge fernzuhalten. Das Immunsystem hat es dann selbst bei ausgewogener, gesunder Ernährung schwer. Deshalb hat Dr. Loges Präparate entwickelt, die eine ausreichende Zufuhr von Stoffen gewährleisten, die sowohl für die Aufrechterhaltung der Immunfunktionen unentbehrlich sind, als auch in Fällen typischer Erkältungsbeschwerden bei der Vorbeugung und Genesung helfen: in diesen Fällen heißen die natürlichen Helfer immunLoges®, toxiLoges®, curcumin-Loges® und selen-Loges® NE.