Überlastung und Burnout – Symptom des modernen Alltags?

Das moderne Leben hat es in sich: Stress, Hektik, hohe Anforderungen in Beruf und Alltag. Ob bei  der Arbeit oder im Privatleben, "Multitasking" ist heutzutage das Zauberwort. Doch das "Alles-können-müssen und am besten schnell" endet nicht selten in Versagensängsten und totaler Erschöpfung bis hin zum Burnout, dem völligen Ausgebranntsein.

Stress ist nicht gleich Stress

Doch hohe Ansprüche können durchaus auch positive Einflüsse haben. Sie wirken anregend und belebend und können zum persönlichen Erfolg und so zu einem gesunden Selbstwertgefühl verhelfen. Allerdings gilt das nur, solange man den Stress selbst in der Hand hat. Sobald man fremdbestimmt in Stress gerät, wird aus dem sogenannten Eustress (positiver Stress) schnell Dysstress (negativer Stress). Dieser negative Stress entsteht vor allem dann, wenn die Ansprüche anderer einen überfordern, man sich selbst nicht einbringen kann und einem die Anerkennung versagt bleibt.

Körperliche Folgen von dauerhaftem Stress

Stress und Unruhezustände - insbesondere, wenn sie über Wochen und Monate anhalten oder über einen längeren Zeitraum immer wieder aufkommen - mindern nicht nur die Lebensqualität, sondern können langfristig auch organische und psychovegetative Störungen nach sich ziehen. Vor allem stressbedingter Bluthochdruck kann zu einem ernsthaften Gesundheitsproblem werden. Aber auch  Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen und nicht zuletzt Burnout sind oft die Folgen von Stress und ständiger Überbelastung. Aus diesem Grund sollten Betroffene rechtzeitig gegensteuern.

Einfache und natürliche Tipps gegen Stress

Besonders gängige und gleichermaßen bewährte Methoden zum Stressabbau sind Meditation und Bewegung. Meditative Übungen, Sport oder Spaziergänge durch die Natur können dabei helfen, abzuschalten und zu entspannen.

Einzigartige Hilfe aus der Natur bietet auch der Extrakt aus der Pflanze Rhodiola rosea. Diese gehört zur Pflanzengruppe der Adaptogene, die den Körper dabei unterstützen, sich Stress-Situationen anzupassen. Was wir daraus machen erfahren Sie hier.

In stressigen Zeiten können Sie Ihren Körper außerdem mit B-Vitaminen unterstützen. Diese spielen eine wichtige Rolle für den Energiestoffwechsel. Das Komplett-Paket der B-Vitamine finden Sie in vitamin B-Loges® komplett.