bor-Loges®: Das unbekannte Spurenelement leistet einen wichtigen Beitrag für die Gesundheit

  • Bei erniedrigtem Bor-Spiegel
  • Wichtiges Spurenelement
  • Am Stoffwechselprozessen von Knochen beteiligt
  • Kleine, leicht zu schluckende Tablette

bor-Loges® - Der bisher verborgene Gesundheitsschatz

Für einen gesunden und funktionierenden Calcium-, Magnesium-, Phosphat- und Vitamin-D-Haushalt benötigen wir das relativ unbekannte Ultra-Spurenelement Bor. Seine Funktionen im Körper sind vielfältig. Normalerweise wird Bor über die Ernährung zugeführt. Zu den borreichen Nahrungsmitteln zählen getrocknete Obstsorten (z. B. Pflaumen und Rosinen), Avocado, Nüsse und verschiedene Gemüsearten (z. B. Brokkoli). Über eine fleisch- und milchreiche Ernährung wird dagegen kaum Bor aufgenommen.

Bor wird im Körper schnell aufgenommen, aber auch rasch wieder über die Nieren ausgeschieden. Daher muss Bor regelmäßig neu über eine ausgewogene Ernährung zugeführt werden.

Die EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) definiert für Bor als UL-Wert für einen Erwachsen(tolerable upper intake level; die sichere Einnahme-Obergrenze) 10 mg/Tag1. Bei einer Maximaltagesaufnahmemenge bis zu 10 mg/d ist Bor unbedenklich und gut verträglich, Neben- und Wechselwirkungen sind in dieser Dosierung derzeit nicht bekannt.

Um in Phasen höheren Borbedarfs dem Körper ausreichend Bor zur Verfügung zu stellen, hat Dr. Loges ein Präparat entwickelt.

  • Ihre
    Vorort-Apotheke
  • Versand-Apotheke
X
  • Was ist das Besondere an bor-Loges®

    Zwar gilt Bor - im Gegensatz zu den Pflanzen - als nicht essentielles Spurenelement, war aber bereits zu Zeiten unserer Groß- und Urgroßmütter als wichtiges Heilmittel geschätzt und in jedem Haushalt anzutreffen. Mit dem Aufkommen der modernen Medizin geriet Bor dann aber wieder in Vergessenheit.
    Bor wird bisher als nichtessenzielles Spurenelement bewertet. Wissenschaftliche Daten deuten aber einen Vorteil bei Knochenstoffwechsel, bei entzündlichen Gelenkerkrankungen sowie bei der Gehirnfunktion an. Bisher fehlen jedoch noch umfangreiche Studien, um die bisher vorliegenden Daten zu untermauern.

    Nur in einigen Lebensmitteln ist Bor in ausreichender Konzentration enthalten. Dazu gehören u.a. Pfirsiche, Gurken, getrocknete Pflaumen, getrocknete Rosinen, Avocado und Nüsse. Einen eher geringen Bor-Gehalt weisen Fleisch-, Fisch- und Milchprodukte auf. Eine Einnahme von bor-Loges® in Zeiten erhöhten Borbedarfs ist also empfehlenswert, um dem Körper dieses wichtige Element in ausreichender Menge zur Verfügung.

  • Für wen ist bor-Loges® geeignet?

    bor-Loges® ist geeignet für alle, …

    • mit niedrigem Bor-Serum-Spiegel
  • Wie wird bor-Loges® eingenommen?

    Täglich 1 Tablette mit ausreichend Flüssigkeit. Der Verzehrzeitpunkt kann frei gewählt werden.

  • FAQ

    Wo wird bor-Loges® hergestellt?    
    bor-Loges® wird in Deutschland hergestellt.

  • Weiterführende Informationen

    Packungsbeilage

  • Packungsgrößen und Preise

    Packungsgrößen Empfohlener
    Apothekenverkaufspreis
    PZN
      60 Tabletten   9,95 € 12442789
    120 Tabletten 17,95 €

    12442795


    Nur in Apotheken erhältlich.

  • Was ist in bor-Loges® enthalten?

    Die Tagesdosis (1 Tablette) enthält: 3 mg Bor als Natriumborat;

    Zutaten: Füllstoffe: Calciumphosphate, Cellulose;  Dinatriumtetraborat, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose; Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäure

     
  • Pflichttexte

    Nahrungsergänzungsmittel mit Bor. Zur gezielten Bor-Versorgung.

    Wichtige Hinweise: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.
    Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

  • Quellenangabe zu bor-Loges®

    ­1 ­(EFSA)-2005-EF­SA_Journal_EFSA_UL_Bor