Das Potenzial der Kurkuma-Wurzel voll ausschöpfen:

  • Herausragend: 185-fache Bioverfügbarkeit im Vergleich zu einem herkömmlichen Kurkuma-Extrakt
  • Natürlich: Sehr gut verträgliches Kurkuma-Extrakt-Flüssigkonzentrat
  • Einfach: Nur 2 mal 1 Kapsel am Tag

Gelb und gesund: Die Kurkuma-Wurzel

Die in Indien und Südostasien heimische Kurkuma-Pflanze ist eng mit dem Ingwer verwandt und wird auch als indischer Safran oder Gelbwurz bezeichnet. Sie kann bis zu einem Meter hoch werden und fällt vor allem durch ihre pinkfarbene Blüte auf.

Das Besondere dieser Pflanze ist jedoch nicht die farbenfrohe Blüte, sondern die orangefarbene Wurzel. Im Wurzelstock der Kurkuma-Pflanze sind die sogenannten Curcuminoide enthalten. Der wichtigste Inhaltsstoff daraus ist das Curcumin.

Kurkuma ist daher weit mehr als ein Gewürz. Es wird im asiatischen Raum seit Jahrhunderten vielfältig eingesetzt und spielt besonders in der Tradition Indiens eine wichtige Rolle.

Herausforderung: Die Bioverfügbarkeit

Die Bioverfügbarkeit beschreibt, wie schnell und in welchem Maß Stoffe in den Körper aufgenommen werden. Da dieser hauptsächlich aus Wasser besteht, werden fettlösliche Stoffe, wie Curcumin, nur schwer aufgenommen. Von reinem Kurkuma-Pulver müsste man daher sehr große Mengen zu sich nehmen, um von seinem Nutzen zu profitieren.

Curcumin ist nicht gleich Curcumin

Um die Aufnahme von Curcumin zu verbessern, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Weit verbreitet ist die Kombination mit Pfefferextrakt (Piperin), die aber Magen-Darm-Unverträglichkeiten mit sich bringen kann. Vergleicht man die relative Aufnahmefähigkeit von Curcumin im Körper2, 3 in Form von reinem Pulver, als Mikronisat, mit Piperin und mit innovativer Mizellen-Technologie, so hat das innovative Mizell-Curcumin in curcumin-Loges® die höchste Aufnahmerate im Körper (185-fach) und ist gut verträglich.

High-Tech aus der Natur

curcumin-Loges® wird mit einer einzigartigen Mizellen-Technologie hergestellt: Diese kommen auch in unseren natürlichen Verdauungsprozessen vor und werden um die fettlöslichen Curcumin-Moleküle gelagert, so dass diese vom Körper besser aufgenommen werden können. Diese wasserlösliche „Verpackung“, nach dem Vorbild der Natur, führt zu einer 185-fach verbesserten Bioverfügbarkeit im Vergleich zu herkömmlichen Präparaten2. Daher genügen bereits 2 Kapseln curcumin-Loges® täglich für eine optimale Versorgung.

2Schiborr C et al.: Molecular Nutrition & Food Research 2014; 58 (3): 516 – 527.
3Shoba G et al.: Planta Medica 1998; 64 (4): 353 – 356.

  • Wie wird curcumin-Loges® eingenommen?

    Wir empfehlen morgens und abends 1 Weichkapsel.

  • FAQ

    Woher kommt das enthaltene Curcumin?    
    Das verwendete Curcumin stammt aus Indien.

    Wo wird curcumin-Loges® hergestellt?   
    curcumin-Loges® wird in Deutschland hergestellt.

    Kann man die Kapsel von curcumin-Loges® öffnen?     
    Nein, die Kapseln können nicht geöffnet werden.

    Wie lange kann curcumin-Loges® eingenommen werden    
    Für die Dauer der Einnahme gibt es keine Obergrenze.

    Wann sollte curcumin-Loges® nicht eingenommen werden?    
    Kurkuma-Präparate sollten bei Verschluss der Gallenwege (z. B. durch Gallensteine) nicht verwendet werden. Für Schwangere und Stillende kann die Anwendung wegen zu geringer Erfahrungen nicht empfohlen werden.

    Warum enthält curcumin-Loges® Polysorbat?    
    Curcumin als natives Pulver ist sehr schlecht wasserlöslich und wird aus diesem Grund auch sehr schlecht vom Körper aufgenommen. Mit Hilfe von Polysorbat wird das Curcumin in sogenannte Mizellen verpackt und damit eine deutliche bessere Bioverfügbarkeit erreicht. Gegenüber nativem Pulver kann die Bioverfügbarkeit mit Hilfe der Mizellentechnologie auf das 185-fache gesteigert werden.

  • Weiterführende Informationen

    Verbraucherinformation
    Packungsbeilage

  • Packungsgrößen und Preise

    Packungsgrößen

    Empfohlener
    Apothekenverkaufspreis

    PZN

      60 Kapseln 24,95 €  10536664
    120 Kapseln 44,95 €  10536670







    Nur in Apotheken erhältlich.
    Für die in Österreich erhältlichen Präparate verweisen wir auf www.loges.at.

    Zeitlich begrenztes Angebot

    Einmaliger Aktionspreis für die kleinste Packungsgröße:

  • Was ist in curcumin-Loges® enthalten?

    1 Kapsel curcumin-Loges® enthält: 50,4 mg Kurkuma-Extrakt mit mindestens 35,5 mg Curcumin, 10 µg Vitamin D3 (400 I.E).

    Sonstige Zutaten: Emulgator Polysorbat 80, Gelatine (Rind), Feuchthaltemittel: Glycerin.

  • Pflichttexte

    Nahrungsergänzungsmittel mit Kurkuma-Extrakt und Vitamin D.
    Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
    Kurkuma-Präparate sollten bei Verschluss der Gallenwege (z. B. durch Gallensteine) nicht verwendet werden.
    Für Schwangere und Stillende kann curcumin-Loges® wegen zu geringer Erfahrung nicht empfohlen werden.