Lässt Sie Ihr Gedächtnis manchmal im Stich? 

Sie gehen in einen Raum, um etwas zu erledigen und kaum sind Sie über die Türschwelle getreten, fällt es Ihnen partout nicht mehr ein. Oder Sie verlegen öfter Ihren Schlüssel, Ihre Brille, Ihr Portemonnaie... Solche Momente kennt fast jeder.

Bereits ab Mitte 20 können diese Situationen häufiger auftreten. Studien* zeigen, dass schon ab diesem Alter unsere geistige Leistungsfähigkeit nachlässt. Es sind also längst nicht nur Menschen in der zweiten Lebenshälfte betroffen. Auch bei Personen, die mit beiden Beinen fest im Berufsleben stehen, verringert sich nach und nach die geistige Leistungsfähigkeit. Stress und Schlafmangel begünstigen diesen Prozess und führen zu einer merklichen Verschlechterung der Konzentrationsfähigkeit.

Unterstützung fürs Köpfchen

Wir alle wünschen uns, geistig fit und aktiv zu bleiben – und das nach Möglichkeit bis ins hohe Alter. Vor allem im Job wollen wir konzentriert arbeiten und Höchstleistungen erbringen. Aber auch im Privatleben erleichtert uns geistige Fitness den Alltag enorm: Namen und Gesichter merken, sich an Geburtstage erinnern oder angeregte Konversationen führen – das verlangt unserem Gehirn einiges ab.

Die Basis für geistige Leistungsfähigkeit ist eine ausgewogene Ernährung sowie ausreichend Bewegung und Schlaf. Zusätzlich lässt sich die Konzentrationsfähigkeit trainieren, etwa durch Aufmerksamkeits-Übungen, Kreuzworträtsel oder Logik-Aufgaben. Daneben benötigen der Körper und vor allem auch der Geist einen Ausgleich in Form von Entspannung, um leistungsfähig zu werden und zu bleiben. Oft unterschätzt wird in diesem Zusammenhang der Ernährungsaspekt. Dabei können gerade B-Vitamine (z. B. in Fleisch, Milchprodukten) die geistige Leistungsfähigkeit unterstützen, Müdigkeit entgegenwirken und zu einem reibungslos funktionierenden Nervensystem beitragen.

Helfen Sie Ihrem Kopf auf die Sprünge

Es ist schon schwierig genug, das Sportprogramm in einer terminreichen Woche unterzubringen und im Alltag Zeit für Denksportaufgaben sowie ausreichend Erholungsphasen zu finden. Eine noch größere Herausforderung ist jedoch, rund um die Uhr die genaue Zusammensetzung aller Nahrungsmittel im Blick zu behalten.

memoLoges® enthält neuroaktive B-Vitamine sowie Zink und unterstützt damit die kognitive Leistungsfähigkeit. Die Besonderheit der patentierten Spezialkombination ist allerdings die Kombination der zwei wertvollen Pflanzenstoffe.

memoLoges®:

  • Indisches Brahmi (Bacopa monnieri), traditionsreiche Pflanze aus der indischen Ayurveda
  • Griechisches Eisenkraut (Sideritis scardica), seit der Antike geschätztes Hausmittel
  • Neuroaktive B-Vitamine und Zink

memoLoges® – Eine innovative Kombination

Bacopa-monnieri-Extrakt
(mind. 40 % Bacoside)
  • Hemmt die Spaltung und damit Deaktivierung des Neurobotenstoffs Acetylcholin
  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit
Sideritis-scardica-Extrakt
  • Erhöht die Neurotransmitter-Konzentration im synaptischen Spalt
  • Unterstützt Lernvorgänge
Pantothensäure
(Vitamin B5)
  • Hauptbestandteil des Coenzyms A
  • Verstoffwechslung Makronährstoffe
  • Cholesterin-Synthese (u. a. Bildung von Anti-Stress-Hormonen und Vitamin D)
Pyridoxin
(Vitamin B6)
  • Unterstützung Nerven- und Immunsystem
  • Bildung des roten Blutfarbstoffs
  • Verwertung von Eiweißstoffen
Folsäure als 5-Methyltetrahydro-
folsäure (Vitamin B9)
  • Akteur innerhalb der Zellteilung
  • Essentiell für die Blutbildung

Cobalamin als Methylco-
balamin (Vitamin B12)

  • Beteiligt an Stoffwechselvorgängen
  • Abbau einiger Fettsäuren
  • Unterstützung Gehirnfunktionen
Zink
  • Erhalt kognitiver Funktionen
  • Beteiligt an Zellteilung
  • Schutz vor oxidativem Stress

*Salthouse TA: Neurobiol Aging 2009; 30: 507–514; Thompson JJ et al: PLoS One 2014; 9: e94215

  • Was ist das Besondere an memoLoges®?

    memoLoges® enthält eine patentierte Spezialkombination mit Extrakten aus indischem Brahmi und griechischem Eisenkraut zur Unterstützung Ihrer kognitiven Leistungsfähigkeit. Mit nur zwei Kapseln täglich ist Ihr Gehirn zudem mit neuroaktiven B-Vitaminen und Zink versorgt.

  • Für wen ist memoLoges® geeignet?

    memoLoges® ist geeignet für alle, die …

    • ihre Gedächtnisleistung aufrechterhalten möchten
    • im Beruf geistig stark gefordert werden
    • ihre Konzentrationsfähigkeit unterstützen möchten (bspw. Schüler/Studenten in Prüfungsphasen)
  • Wie wird memoLoges® eingenommen?

    1 x täglich 2 Kapseln, vorzugsweise morgens nach dem Frühstück.

  • Weiterführende Informationen

    Verbraucherinformation
    Packungsbeilage

  • Packungsgrößen und Preise

    Packungsgröße Empfohlener
    Apothekenverkaufspreis
    PZN
      60 Kapseln 25,90 € 11349102
    120 Kapseln 46,90 € 11349119


    Nur in Apotheken erhältlich.

    Zeitlich begrenztes Angebot

    Einmaliger Aktionspreis für die kleinste Packungsgröße:

     
  • Was ist in memoLoges® enthalten?

    Nährstoffe Pro Tagesdosierung
    ( =2 Kapseln)
    % NRV*
    Extraktzubereitung aus Bacopa monnieri (Brahmi)
    Enthält mind. 40 % Bacoside
    120 mg
    mind. 48 mg
    **
    Extraktzubereitung aus Sideritis scardica
    (Griechisches Eisenkraut)
    380 mg **
    Pantothensäure (Vitamin B5) 18 mg 300 %
    Pyridoxin (Vitamin B6) 20 mg 1.429 %
    Folsäure als 5-Methyltetrahydrofolsäure
    (Vitamin B9)
    400 µg 200 %
    Cobalamin als Methylcobalamin
    (Vitamin B12)
    500 µg 20.000 %
    Zink 1,5 mg 15 %

     * Nutrient Reference Values (Referenzmenge nach EU-Lebensmittelinformationsverordnung)
    ** Keine Referenzmenge vorhanden.

    Zutaten: Extraktzubereitung aus Sideritis scardica (enthält Maltodextrin), Hydroxypropylmethylcellulose, Bacopa-monnieri-Extrakt (Brahmi), Füllstoff: Cellulose; Pyridoxinhydrochlorid, Calcium-D-Pantothenat, Trennmittel: Siliciumdioxid-Silicate, Magnesiumsalze der Speisefettsäuren; Zinkgluconat, Methylcobalamin, 5-Methyltetrahydrofolsäure-Calciumsalz, Farbstoff: kupferhaltige Komplexe der Chlorophylle und Chlorophylline.

  • Pflichttexte

    memoLoges®: Nahrungsergänzungsmittel mit einer Extraktzubereitung aus Bacopa monnieri und Sideritis scardica sowie Vitamin B5, B6, B12, Folsäure und Zink.

    Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. memoLoges® enthält 20 mg Vitamin B6. Der Verzehr während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte deshalb in Absprache mit einem Arzt erfolgen.