Einzigartige Aufbau-Formel aus bioaktiven Nervenbausteinen
und wertvollen B-Vitaminen

  • Unterstützt die Regeneration geschädigter Nerven, beispielsweise bei eingeklemmten Nerven, Ischias-Beschwerden, Wirbelsäulen-Syndrom, Bandscheibenvorfall und diabetischen Polyneuropathien
  • Enthält die wichtigen Grundbausteine UMP (Uridinmonophosphat) und CMP (Cytidinmonophosphat) sowie den Nerven-Reparaturstoff Citicolin
  • Gute Verwertung durch körperidentische und bioaktive Inhaltsstoffe
  • Keine bekannten Wechsel- oder Nebenwirkungen

Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät)
Zum Diätmanagement bei Wirbelsäulen-Syndromen, Neuralgien und Neuropathien (z. B. diabetische Polyneuropathie), die mit einer Schädigung des peripheren Nervensystems einhergehen

Wie funktioniert das Nervensystem?

Das Nervensystem umfasst alle Nervenzellen, auch Neuronen genannt, des menschlichen Körpers. Hierbei wird zwischen dem Zentralen Nervensystem (ZNS) und dem peripheren Nervensystem unterschieden. Das Zentrale Nervensystem besteht aus dem Gehirn und dem Rückenmark. Das periphere Nervensystem (PNS) umfasst die Nervenstrukturen außerhalb des ZNS, wozu beispielsweise auch die Nerven der Gliedmaßen zählen. Zusammengenommen sind die Nervenbahnen im menschlichen Körper 5,8 Millionen Kilometer lang, was knapp dem 150-Fachen des Erdumfangs entspricht. Hunderte Milliarden hoch spezialisierter Zellen leiten komplexe Informationen von den Sinnesorganen zum Gehirn und von dort aus zu den Organen und Gliedmaßen. Entsprechend wichtig ist eine reibungslose Funktion dieses filigranen Konstrukts.

Wie kommt es zu Nervenschäden?

Gerade im Rücken und in den Gliedmaßen ist der Platz für die Nervenbahnen sehr begrenzt. Sie verlaufen netzartig und dicht an Knochen, Muskeln, Bändern, Sehnen und Bindegewebe vorbei. Schon kleinere Fehlstellungen oder Fehlhaltungen, aber auch beispielsweise Bandscheibenvorfälle, Verletzungen oder durch Entzündungen geschwollenes Gewebe können Nerven quetschen oder sogar beschädigen. Die Nervenzellen werden nicht mehr ausreichend versorgt, die schützende Außenwand, die „Isolierschicht“, wird angegriffen. Häufige Folge: Nervenschmerzen und Missempfindungen wie Taubheitsgefühle oder Kribbeln.

Körpereigene Reparatur-Prozesse

Chemische Schmerzmittel wie Ibuprofen und Diclofenac lindern die oft heftigen Schmerzen zuverlässig und können gerade in der Akutphase hilfreich sein, um Bewegungen weiterhin zu ermöglichen. Die Ursache - die Schädigung der Nervenzellen und ihrer Schutzhülle - können sie allerdings nicht beheben.  

Für eine schnelle und gründliche Reparatur braucht der Körper spezifische Bausteine, die über die Nahrung aufgenommen werden. Eine gezielte Zufuhr der bewährten Grundbausteine Uridinmonophosphat (UMP), Cytidinmonophosphat (CMP) und des Nerven-Reparaturstoffs Citicolin kann die körpereigenen Reparatur-Prozesse unterstützen1,2,3,4. Zusammen mit hochwertigen B-Vitaminen wie Vitamin B12 und Folsäure bilden Sie die innovative Rezeptur von neuroLoges® repair.

Neu und nur in der Apotheke: neuroLoges® repair

neuroLoges® repair ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) und zum Diätmanagement bei Wirbelsäulen-Syndromen, Neuralgien und Neuropathien (z. B. diabetische Polyneuropathie), die mit einer Schädigung des peripheren Nervensystems einhergehen.
 
neuroLoges® repair wurde in spezieller Weise formuliert: Die ausgewählte Zusammensetzung von Nährstoffen dient der gezielten Versorgung mit natürlichen Nervenbausteinen und Vitaminen, die zur Regeneration geschädigter Nervenfasern vermehrt benötigt werden und unterstützt so auf diätetischem Weg sinnvoll körpereigene Reparaturmechanismen. Aufgrund des speziellen Nährstoffbedarfs der betroffenen Patienten ist der Gehalt an Folsäure und Vitamin B12 entsprechend erhöht.

1Goldberg H et al: J Pain Res. 2017; 10: 397 - 404
2Negrao L et al: Pain Manag. 2016; 6(1): 25-9  
3Secades JJ et al: Methods Find Exp Clin Pharmacol. 2006; 28: 1-56
4Yaqub BA et al: Clin Neurol Neurosurg 1992; 94: 105–111

  • Ihre
    Vorort-Apotheke
  • Versand-Apotheke
X
  • Was ist das Besondere an neuroLoges® repair?

    Lesen Sie mehr zu Nervenschmerzen in unserem Entdecker Magazin https://www.loges.de/de/service/magazin/schmerzattacken-wie-sie-neuralgien-erkennen/

  • Wie wird neuroLoges® repair angewendet?

    Täglich 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit schlucken, vorzugsweise zwischen den Mahlzeiten.

    Die natürliche Reparatur der Nervenzellen durch körpereigene Reparaturvorgänge kann relativ viel Zeit in Anspruch nehmen. neuroLoges® repair enthält Nährstoffe für die geschädigten Nerven und unterstützt damit die Reparaturvorgänge. Die Einnahmedauer richtet sich nach Ihren Beschwerden. neuroLoges® repair ist für eine Einnahme über einen längeren Zeitraum geeignet und gut verträglich.

  • Packungsgrößen und Preise

    Packungsgröße Empfohlener Apothekenverkaufspreis PZN
    30 Kapseln 24,95 € 16837705
    60 Kapseln 44,95 € 16837697

    Nur in Apotheken erhältich.

    Einmaliges Testangebot

  • Was ist in neuroLoges® repair enthalten?

    Nährwertdeklaration Pro 100 g Pro Tagesportion
    (1 Kapsel entspricht 1 Portion)
    Brennwert 211 KJ/52 kcal 1 kJ/0 kcal
    Fett
    davon gesättigte Fettsäuren
    0,8 g
    0,2 g
    < 0,5 g
    < 0,1 g
    Kohlenhydrate
    davon Zucker
    1,1 g
    < 0,5 g
    < 0,5 g
    < 0,5 g
    Eiweiß 0,7 g < 0,5 g
    Salz 0,15 g < 0,01 g
    Folsäure 93.284 µg 500 µg
    Vitamin B12 18.657 µg 100 µg
    Natrium* 4.415 mg 24 mg
    Citicolin 46.642 mg 250 mg
    Uridinmonophosphat (UMP) 13.993 mg 75 mg
    Cytidinmonophosphat (CMP) 4.664 mg 25 mg

    *Entstammt den enthaltenen organischen Verbindungen.

    Zutaten: Natriumsalz von Cytidin-5-diphosphocholin, Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose; Natriumsalz von Uridinmonophosphat, Natriumsalz von
    Cytidinmonophosphat, Reiskleieextrakt, Füllstoff:
    Cellulose; Calcium-L-methylfolat (Folsäure), Methylcobalamin (Vitamin B12), Spirulina- und Apfelkonzentrat

    neuroLoges® repair steht auf der Kölner Liste®. Die Kölner Liste® führt Nahrungsergänzungsmittel mit minimiertem Dopingrisiko, die von einem in der NEM-Analytik auf Dopingsubstanzen weltweit führenden Labor auf anabole Steroide und Stimulantien getestet wurden. (Mehr Informationen finden Sie unter: www.koelnerliste.com)

  • Pflichttexte

    Bei neuroLoges® repair handelt es sich um eine bilanzierte Diät. Dieses Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke ist kein vollständiges Lebensmittel und darf nur unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden.
    Das Präparat ist nur für Erwachsene bestimmt. Bitte bewahren Sie neuroLoges® repair an einem trockenen Ort, vor Licht geschützt und nicht über 25 °C auf.

  • Quellenangaben zu neuroLoges® repair

    1Goldberg H et al: J Pain Res. 2017; 10: 397 - 404
    2Negrao L et al: Pain Manag. 2016; 6(1): 25-9  
    3Secades JJ et al: Methods Find Exp Clin Pharmacol. 2006; 28: 1-56
    4Yaqub BA et al: Clin Neurol Neurosurg 1992; 94: 105–111