Um die Arzneimittel von Dr. Loges erstattet zu bekommen, sprechen Sie Ihren Arzt darauf an, diese über ein grünes Rezept oder ein Privatrezept verordnet zu bekommen. Das Rezept und die Rechnung aus der Apotheke müssen Sie dann bei der jeweiligen Krankenkasse zur Erstattung einreichen. Für den Arzt sind diese Verordnungen budgetneutral und erleichtern ihm daher auch die ärztliche Verordnung.

Die jeweiligen Maximalbeträge oder sonstige Rahmenbedingungen erfahren Sie von Ihrer Krankenkasse. Unsere Auflistung soll lediglich einen ersten Überblick geben, für genauere Informationen zu den Satzungsleistungen nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Krankenkasse auf.

Beispiel:

Ihr Arzt verordnet Ihnen dystoLoges® auf ein grünes Rezept/Privatrezept. Sie kaufen dystoLoges® in der Apotheke und reichen das grüne Rezept/Privatrezept und die Apothekerrechnung bei Ihrer Krankenkasse zur Erstattung ein. Die Krankenkasse überweist Ihnen den Betrag je nach Satzung auf Ihr Konto.

Selbstverständlich können Sie auch alle Rezepte und Apothekerrechnungen sammeln und erst gegen Ende des Jahres zur Erstattung einreichen.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Satzungsleistungen einiger Krankenkassen. Diese Liste soll Ihnen einen ersten Überblick ermöglichen und hat trotz sorgfältiger Recherche keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

Krankenkassen Erstattungsfähige Arzneimittel Konditionen Beginn
AOK
Baden-Würtemberg

homöopathische Arzneimittel



alle frei verkäuflichen Arzneimittel (OTC) gemäß Anlage III AM-RL* (Kindererstattung)

*Arzneimittelrichtlinie

80 € / Jahr
keine Zuzahlung
Vertragsarzt mit der Zusatzqualifikation Homöopathie

12-17 Jahre mit HZV-Vertrag keine Budgetgrenze
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung auf Kassenrezept
01.01.2015



01.07.2013
AOK Bayern homöopathische Arzneimittel 240 € / Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
Vertragsarzt mit der Zusatzqualifikation Homöopathie
01.01.2016
AOK
Bremen/Bremerhaven
homöopathische Arzneimittel 300 € / Jahr
20 % Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
Vertragsarzt mit der Zusatzqualifikation Homöopathie
01.01.2015
AOK Hessen homöopathische Arzneimittel 240 € / Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
Vertragsarzt mit der Zusatzqualifikation Homöopathie
01.06.2017
AOK Niedersachsen pflanzliche Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
500 € / Jahr
20 % Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.01.2017
AOK Nordost homöopathische Arzneimittel 50 € / Jahr
keine Zuzahlung
Arzt auf Privatrezept
01.01.2015
AOK Nordwest pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
150 € /Jahr
20 % Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.01.2013
AOK Plus alle frei verkäuflichen Arzneimittel (OTC) gemäß Anlage III AM-RL* (Kindererstattung)

*Arzneimittelrichtlinie
12-17 Jahre
keine Budgetgrenze
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung auf Kassenrezept
01.06.2012

AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
150 € / Jahr
20 % Zuzahlung
Vertragsarzt mit der Zusatzqualifikation Homöopathie
01.01.2016
AOK Sachsen-Anhalt alle frei verkäuflichen Arzneimittel (OTC) gemäß Anlage III AM-RL* (Kindererstattung)

*Arzneimittelrichtlinie
12-17 Jahre
20 €/Jahr Zuzahlung
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.01.2015
Bahn-BKK pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
150 € /Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.01.2015
Barmer Arzneimittel mit den Inhaltsstoffen des Vitamin-B-Komplexes sowie Mineralstoffe und Spurenelemente

Schwangere: keine Budgetgrenze
keine Zuzahlung
nur ärztliche Verordnung

01.01.2017
BKK 24 homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
100 € /Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.04.2012
BKK Herkules

homöopathische  Arzneimittel

70 € /Jahr
30 % Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung

01.07.2015

BKK RWE pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
100 € /Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
31.07.2013
BKK Wirtschaft & Finanzen alle frei verkäuflichen Arzneimittel (OTC)

100 € / Jahr
keine Zuzahlung
nur über vertragsärztliche Verordnung

11.07.2014
Brandenburgische BKK pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
100 € / Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.01.2012
Daimler BKK pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
100 € / Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.07.2012
DAK Gesundheit pflanzliche Arzneimittel

100 € / Jahr

01.07.2016
energie-BKK

pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
Arzneimittel mit den Wirkstoffen Folsäure, Vitamin B12 oder Jod

120 € / Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.07.2012
Hanseatische Krankenkasse pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
100 € / Jahr
30 % Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.01.2012
HEIMAT Krankenkasse pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel

Kinder 12 - 17 Jahre
80 € / Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung

01.01.2016
hkk- Erste Gesundheit pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
100 € / Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.01.2016
IKK Berlin-Brandenburg alle frei verkäuflichen Arzneimittel (OTC) gemäß Anlage III AM-RL* (Kindererstattung)

*Arzneimittelrichtlinie
Kinder 12 - 17 Jahre und Teilnehmer am IV-Vertrag IKK-KIDS;
keine Budgetgrenze;
keine Zuzahlung
Verordnung durch Kinder- oder Hausarzt;
Privatrezept muss bei einer IKK-KIDS-Vertrag teilnehmenden Apotheke eingereicht werden
01.01.2013
IKK Classic homöopathische Arzneimittel

50 € / Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
 

01.01.2014
IKK gesund plus pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
100 € / Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.09.2014
KKH Kaufmännische Krankenkasse frei verkäuflichen Arzneimittel (OTC)/Naturarzneimittel über ein Bonusprogramm bis max. 180 € Wertgutschrift
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung (grünes Rezept)
01.01.2017
Knappschaft pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
Kinder 12 - 17 Jahre
100 € / Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.01.2017
Techniker Krankenkasse pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel
100 € / Jahr
keine Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung
01.01.2012
TUI-BKK pflanzliche Arzneimittel
homöopathische Arzneimittel
anthroposophische Arzneimittel

Gesundheitskonto
400 € / Jahr
15 % Zuzahlung
nur über ärztliche Verordnung

01.10.2013
*Stand: 01.01.2017, Quelle: Satzungen der Krankenkassen. Die Inhalte der Tabelle wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Wir übernehmen keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der in der Tabelle bereitgestellten Informationen. Maßgeblich sind in jedem Fall die direkten Informationen der Krankenkassen. Haftungsansprüche, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.


Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der OTC-Arzneimittel von Dr. Loges:

pflanzliche Arzneimittel homöopathische Arzneimittel weitere Arzneimittel
cratae-Loges® 450 mg allergoLoges® procain-Loges®
diarrhoesan® Saft arthroLoges® comp. vitamin B12-Loges® Injektionslösung
femiLoges® dystoLoges® vitamin C-Loges® Injektionslösung
rhodioLoges® neuroLoges®  
silymarin-Loges® thyreoLoges® comp.  
teufelskralle-Loges® toxiLoges®  
thyreoLoges®    
libiLoges® arthroLoges® Injektionslösung  
  corLoges® Injektionslösung  
  desensoLoges® Injektionslösung  
  dystoLoges® Injektionslösung  
  gastriLoges® Injektionslösung  
  ginkgo-Loges® Injektionslösung  
  hepaLoges® Injektionslösung  
  spasmoLoges® Injektionslösung  
  toxiLoges® Injektionslösung  
  uroLoges® Injektionslösung  
  venoLoges® Injektionslösung