Baldrian ist eine krautartige Pflanze, die zur Unterfamilie der Baldriangewächse (Valerianoideae) gehört. Insgesamt umfasst die Pflanzenfamilie etwa 150 bis 250 Pflanzenarten, die in Europa und Asien beheimatet sind. Baldriane sind mehrjährige Sträucher, die bis zu 1,50 m erreichen. Sie wachsen an schattigen und feuchten Plätzen. Die weißen oder rosafarbenen Blüten erscheinen im Juli sowie August und bilden einsamige Früchte mit federartigen Fasern aus. Die gesamte Pflanze verströmt einen charakteristischen Duft, der Katzen anlockt. Zu therapeutischen Zwecken wird die Wurzel verwendet, die im September und Oktober geerntet wird.

Was ist in Badrian enthalten?

Alle Baldriane enthalten vor allem Alkaloide und ätherische Öle. Die Inhaltsstoffe des Baldrians sind in erster Linie bekannt für ihre beruhigenden Effekte auf das Nervensystem. So wird seine Wurzel oft als mildes Beruhigungs- und Schlafmittel eingesetzt. Baldrian kann die Einschlafzeit verringern sowie die Schlafqualität erhöhen und hat außerdem angst- und spannungslösende Wirkungen. Auch die  dystoLoges® Injektionslösung enthält Wirkstoffe des Baldrians, die dabei helfen verschiedene Zustände von Nervosität und innerer Unruhe sanft zu beheben.