Zum Hauptinhalt springen

Click & discover:
Dr. Loges zeigt jetzt neue Seiten

Click & discover:
Dr. Loges zeigt jetzt neue Seiten

Schneller, besser, leichter zu entdecken: Mit dem aktuellen Web-Launch passt sich loges.de noch gezielter den rasant steigenden Ansprüchen der Online-Welt an – und bietet ab sofort mit optimierter Digitaltechnik, in frischem Look und mit sicherem Gespür für einzigartige Lösungen aus der Naturheilkunde alles für ein neues Gesundheitsgefühl.

Wie viele Menschenjahre sind ein Websitejahr – 7, 10 oder 20? Das konnten die Digital-Verantwortlichen von Dr. Loges leider nicht sagen. Auf die Frage, was den perfekten Internetauftritt des Unternehmens ausmacht, kamen die Antworten dafür in maximaler Übertragungsgeschwindigkeit. Fassen wir also zusammen. 

Sie planen selbst eine Seite? Keine Angst vor komplizierten Planungsprozessen

Wer sich schon mal mit der Architektur, dem Auf- und Ausbau einer neuen Internetseite beschäftig hat, weiß, wie viel Professionalität, Leidenschaft und Geduld tatsächlich für eine bedarfsgerechte Umsetzung aller Kriterien vonnöten ist. Und welche Rolle dabei eine hohe Frustrationstoleranz spielt. Noch herausfordernder ist es aber, eine seit vielen Jahren erfolgreiche, doch etwas in die Jahre gekommene, Internetpräsenz von Grund auf zu erneuern – ohne dabei das Herz des Unternehmens grundlegend zu verändern.

Von der Planung bis zur Umsetzung setzt digital neue Maßstäbe

Google spielte bei zahlreichen Entscheidungen eine wesentliche Rolle. So hielten sich Programmier-Equipes bislang zum Beispiel an das Gestaltungskriterium „mobile first“. Was bedeutet: Die technische und visuelle Umsetzung digitaler Inhalte sollte sich in erster Linie auf die Darstellungsmöglichkeiten mobiler Endgeräte ausrichten.

Doch inzwischen gibt der Daten-Gigant vor: „mobile only“. Heißt: Alle, die eigene Webseiten betreiben, können im Netz in naher Zukunft nur erfolgreich gefunden werden, wenn ihre Seiten für die Suche am Smartphone optimiert sind. Wie das am besten gelingt? Indem Profis ans Werk gehen, die schon früh im Planungsprozess mit Smartphone-Layouts, Scribbles und Funktionalitäten starten.

Gesucht und gefunden: Das Optimum digitaler Anpassung

Als absolute Fehlplanung gelten inzwischen Internetpräsenzen, die nicht vollständig auf ihre Nutzerinnen und Nutzer (User) ausgerichtet sind. Entsprechend hoch sollte daher die Bereitschaft eines Unternehmens sein zu verstehen, über welche Medien bzw. digitale Kanäle und konkrete Suchbegriffe Nutzerinnen und Nutzer auf die Seiten kommen und welche Informationen genau gesucht werden.

Absprung vermeiden, Verweildauer verlängern

Haben Interessierte erst einmal den Weg auf die Website gefunden, bestimmt im Content-Marketing die Verweildauer den langfristigen Erfolg. Ob jemand bleibt oder schnell wieder geht, darüber entscheidet aus technischer Sicht heute vor allem die Ladegeschwindigkeit am Smartphone. Schließlich nützt es nichts, wenn Seiten zwar faszinierende Inhalte mit schönsten technischen Spielereien, Features, Bildern und Videos versprechen – sich diese zuhause oder unterwegs aber nicht schnell genug laden und anschauen lassen.

Was die neue Website von Dr. Loges ausmacht

Auf loges.de gibt es auch in Zukunft jede Menge Neues für die Gesundheit und das Wohlbefinden zu entdecken. So liefern etwa ein vollständig überarbeiteter Präparate-Filter sowie aufgeräumte Einstiegs- und Verteilerseiten schnelle Orientierung, damit sämtliche Zielgruppen noch individueller entscheiden können, was sie lesen und worüber sie sich informieren wollen.

Auch der Service-Bereich der Fachzielgruppen – Apotheker, Ärzte, Heilpraktiker, PTA – wurde erweitert und präzisiert. Studien, Packungsbeilagen und aktuelle Packungs-Abbildungen können so noch schneller gefunden und heruntergeladen werden.

Natürlich achtet auch Dr. Loges beim Thema Cookies, Newsletter oder Apoteam-Shop gewissenhaft darauf, datenschutzkonform zu arbeiten. Eine kleine, aber entscheidende Herausforderung ist dabei, die Website am Handy trotzdem noch nutzbar zu halten. Die Darstellung der rechtlichen Pflichthinweise ist entsprechend auf die mobile Nutzung optimiert.

Die Inhaltsstoffe wurden mittels einer speziellen Fototechnik (Scannographie) in Szene gesetzt.

Alles was Klicks zählt – Tipps für Ihre Internetpräsenz

Entsprechend den rasanten Tempovorgaben von Google bildet loges.de die kontinuierlich starke Entwicklung sämtlicher Bereiche des Unternehmens in Bild und Schrift konsequent ab. Möchten Sie sich ein Beispiel nehmen?

 

Eine Übersicht:

  • Mobile only, mobile first: Weil deutlich mehr als die Hälfte aller Besucherinnen und Besucher loges.de mit dem Smartphone oder Tablet aufrufen, wird die Website vor allem auch für die mobile Nutzung weiter optimiert. Bilder und Videos müssen schnell geladen, bzw. intelligent nachgeladen werden, um allen Usern schnellstmöglich die relevanten Informationen präsentieren zu können.
  • Content is King: Dass Dr. Loges relevante Inhalte, sogenannten Content, wirklich als Zukunftsthema begreift, zeigt sich nicht nur auf der Website, sondern auch darin, dass das Unternehmen in diesem Bereich auch in neue Ressourcen investiert. Der Content-Bereich wird noch stärker ausgebaut, u. a. mit Entdeckergeschichten, Ratgebern und Beiträgen, die die Schätze der Natur in den Fokus stellen. Es gibt noch viel zu erzählen.
     
  • Einzigartige Optik: Aufgeräumt, modern und mit geradezu beeindruckenden Naturaufnahmen präsentiert sich die Seite in einem komplett überarbeiteten „Look and Feel“. Zum Beispiel dank Scannographie: Viele Pflanzen des neuen Inhaltsstoff-Lexikons wurden für die neue Bildsprache gescannt – eine spezielle Fototechnik.

... werden im Netz zukünftig nur gefunden, wenn ihre Seiten für die Suche am Smartphone optimiert sind.

... bestimmt vor allem die Verweildauer den langfristigen Erfolg.

... Neues für die Gesundheit und das Wohlbefinden zu entdecken.

... Apotheker, Ärzte, Heilpraktiker, PTA – wurde optimal erweitert und präzisiert.

... Apoteam-Shop gewissenhaft darauf, datenschutzkonform zu arbeiten.