Zum Hauptinhalt springen

Mit Adaptogenen aufs Siegertreppchen

Kraftstoffe aus Natur und Wissenschaft

Muskelkater, schlappe Beine, Fitness-Blues? Fühlen sich Leistungssportler, als hätte jemand über Nacht den Stecker gezogen, steht fest: Da läuft was falsch im Trainingsprogramm. Die gute Nachricht für Leistungsträger: Natürliche Adaptogene halten das physische und mentale Belastungsniveau in Zeiten sportlicher Herausforderungen auf Siegerkurs. 

 

Aufbauen statt auspowern


Ohne Ehrgeiz kein Zieleinlauf. Doch gerade in anstrengenden Wettkampfphasen und/oder angetrieben von zu hohen eigenen Erwartungen schießen Vollblut-, aber auch Freizeit-Athleten öfter mal über ein körperfreundliches Trainingsmaß hinaus. Was nach sportlichen Überlastungen jedoch häufig ausbleibt: die optimale Regeneration sowie eine an die Bedürfnisse des Muskelsystems angepasste Nährstoffversorgung. Die Folge: Tagsüber ausgelaugt, erholt sich der Körper nachts nicht mehr richtig. Statt sich auf Bestleistung zu trimmen, lassen Körperkraft und Motivation nach. Der Erfolgsdruck wächst. Sportler müssen sich noch mehr anstrengen, um ein Mindestmaß an Energie aufzubringen - und erschöpfen sich noch mehr. Besser: die Natur zum Personal-Coach machen und mit Pflanzenpower die Leistungskurve hochhalten.

 

Das Geheimnis der Profis: Anpassen, ja - aufgeben, nein.


Das Rätsel, warum einige Pflanzen sogar in unwirtlichsten Gegenden und unter extremen Umwelteinflüssen prächtig gedeihen, ist gelöst: Widerstandskraft und Wachstumspotenzial sogenannter Adaptogene entspringen deren natürlicher Fähigkeit, sich optimal an ihre Umgebung anzupassen. Eine Eigenschaft, von der Sportler profitieren können. So führten schwedische Wissenschaftler eine Studie mit 215 Athleten des Olympiakaders durch, die regelmäßig adaptogene Extrakte zu sich nahmen. Die Ergebnisse der Studie weisen darauf hin, dass die regelmäßige Einnahme der Kombination aus Rhodiola rosea, Eleutherococcus und Schisandra die körperliche und mentale Leistungsfähigkeit unterstützt. Darüber hinaus fördern die Pflanzenstoffe die Regeneration nach dem Sport und tragen zur Reduzierung der Laktatbildung bei. Signifikante Effekte zeigten sich bei den Athleten schon nach 7 Tagen Einnahme1.

 

Starke Performance statt schwache Leistung mit adaptoLoges®

 

Auf Basis der schwedischen Studie wurde adaptoLoges® speziell für die besonderen Anforderungen von Sportlern entwickelt. Es enthält die Kombination der Adaptogene Rhodiola rosea, Eleutherococcus und Schisandra. Ergänzt werden diese durch essentielle Mikronährstoffe: Pantothensäure (Vitamin B5) trägt zur Verringerung von Müdigkeit und zum Erhalt eines normalen Energiestoffwechsels bei. Magnesium liefert den Beitrag für einen ausbalancierten Elektrolyt-Haushalt, reguliert Muskelfunktion sowie Nervenaktivität. Mangan unterstützt bei der Bewältigung von oxidativem Stress, der bei dauerhaft großer Anstrengung ohne Ausgleichsfaktoren negativ auf die Zellstruktur wirkt. adaptoLoges® ist ein spezielles Morgens- und Abends-Konzept und beinhaltet unterschiedliche Zusammensetzungen zur Unterstützung der Belastbarkeit, des Energiehaushalts und der Erholung nach dem Sport. Jeweils zwei Kapseln (Verzehrempfehlung zum Frühstück und Abendessen) optimieren die Funktion und das Zusammenspiel der Muskeln und vermindern die Erholungszeit nach dem Sport, was zu einem verbesserten Trainingseffekt beiträgt. adaptoLoges® stellt eine sichere und natürliche Lösung für Sportler dar, die dopingfrei Leistung bringen und die Regenerationszeit verkürzen wollen.

 

adaptoLoges® ist als Nahrungsergänzungsmittel apothekenexklusiv in drei Größen mit 120 Stück (44,95 €), 240 Stück (79,95 €) und 480 Stück (149,95 €) erhältlich. Das Präparat ist außerdem zertifiziert mit dem Informed Sport Siegel. Das Programm stellt sicher, dass adaptoLoges®regelmäßig auf Stoffe getestet wird, die in der Liste der verbotenen Substanzen der Welt-Anti-Doping- Agentur aufgeführt sind.

 


1 Hovhannisyan A et al.: Journal of Athletic Enhancement 2015; 4:4

Verbraucher­information
PDF, 243 KB
Verbraucher­information
PDF, 313 KB

Ihre Ansprechpartnerin

PR & Media

Nina Weiss
presse@loges.deT +49 4171 707-149
Schützenstraße 5
21423 Winsen (Luhe)