Zum Hauptinhalt springen

dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan

Endlich einfach einschlafen*

Mit der cleveren Kombination aus Melatonin, Tryptophan und Vitamin B6

  • Sofort verfügbares Melatonin verkürzt die Einschlafzeit und lindert Jetlag*
  • Unterstützt zusätzlich die körpereigene Bildung des „Schlafhormons“ mit der Melatonin-Vorstufe Tryptophan und Coenzym Vitamin B6
  • Nur 1 Tablette kurz vor dem Schlafengehen
  • Gut verträglich, keine Gewöhnungseffekte
Zum Test-Angebot!i

Überzeugen Sie sich selbst!

Zum Test-Angebot

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Melatonin trägt dazu bei, die Einschlafzeit zu verkürzen und trägt zudem zur Linderung der subjektiven Jetlag-Empfindung bei. Die positive Wirkung stellt sich ein, wenn kurz vor dem Schlafengehen 1 mg Melatonin bzw. am ersten Reisetag
kurz vor dem Schlafengehen sowie an den ersten Tagen nach Ankunft am Zielort mindestens 0,5 mg Melatonin aufgenommen werden.

Für Schwangere, Stillende sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan nicht geeignet.

Wenn Sie Medikamente zur Behandlung von

- Depressionen (z. B. Monoaminooxidasehemmer, Serotonin-Wiederaufnahmehemmer)
- Parkinson (z. B. Levodopa)
- Schlafstörungen oder andere freiverkäufliche schlaffördernde Präparate

einnehmen, sollte dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan nur nach Rücksprache mit dem Arzt verwendet werden.

Bitte nur vor dem Schlafengehen verwenden, da dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan die Fähigkeit zur Teilnahme am Straßenverkehr oder das Bedienen von Maschinen beeinträchtigen kann.

Nicht zusammen mit Alkohol verwenden.

Bei längerfristiger Verwendung von dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan empfehlen wir die Rücksprache mit dem Arzt. [nur BPZ]

Bitte bewahren Sie dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan an einem trockenen Ort, vor Licht geschützt und nicht über 25 °C auf.

Die Filmtablette bitte erst kurz vor Verwendung aus dem Blisterstreifen entnehmen und nicht in einer Dosierbox aufbewahren.

 


Zutaten: L-Tryptophan, Füllstoff: Cellulose; Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren; Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose; Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6), Melatonin

*Nutrient Reference Values ( Referenzmenge nach EU-Lebensmittelinformationsverordnung)
**Keine Empfehlung vorhanden

Enthaltene Inhaltsstoffe sind:

Melatonin ist der wichtigste Schlüssel zu einem guten und ausreichenden Nachtschlaf. Der auch als „Schlafhormon“ bekannte Botenstoff wird im menschlichen Gehirn produziert, kann aber im Mangelfall auch von außen zugeführt werden.

Jetzt entdecken

Das Vitamin für den Proteinstoffwechsel

Vitamin B6 ist vorwiegend am Stoffwechsel von Aminosäuren beteiligt und unterstützt wichtige Funktionen von Nerven- und Immunsystem. Neben Lebensmitteln, die reich an Vitamin B6 sind, können auch Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin B6 zu einer guten Versorgung beitragen.

Jetzt entdecken

Packungsgrößen und Preise

PackungsgrößenUnverbindlicher
Verkaufspreis
PZN
30 Filmtabletten19,95 €17544974
60 Filmtabletten34,95 €17544980
Nur in Apotheken erhältlich.

Downloads

Packungsbeilage
PDF, 264 KB

FAQ

  • Tryptophan ist eine essentielle Aminosäure, das heißt, dass sie mit der Nahrung zugeführt werden muss und nicht vom Körper selbst hergestellt werden kann. Sie kommt z.B. in Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Sojabohnen, Cashewkernen und Haferflocken vor. Tryptophan ist ein wichtiger Bestandteil von Proteinen und auch an der körpereigenen Produktion der Hormone Serotonin und Melatonin beteiligt.

    Tryptophan ist eine essentielle Aminosäure, das heißt, dass sie mit der Nahrung zugeführt werden muss und nicht vom Körper selbst hergestellt werden kann. Sie kommt z.B. in Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Sojabohnen, Cashewkernen und Haferflocken vor. Tryptophan ist ein wichtiger Bestandteil von Proteinen und auch an der körpereigenen Produktion der Hormone Serotonin und Melatonin beteiligt.

  • dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan sollte kurz vor dem Schlafengehen mit ausreichend Flüssigkeit geschluckt werden. Zur Linderung von Jetlag sollte die Einnahme sowohl am ersten Reisetag als auch an den ersten Tagen nach der Ankunft am Zielort kurz vor dem Schlafengehen eingenommen werden. Abhängig von der Nahrungsaufnahme wird die maximale Konzentration von Melatonin 20 Minuten bis 2 Stunden nach Einnahme im Blut erreicht. Daher empfehlen wir eine Einnahme von dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan ca. 30 Minuten vor dem Schlafengehen.

    dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan sollte kurz vor dem Schlafengehen mit ausreichend Flüssigkeit geschluckt werden. Zur Linderung von Jetlag sollte die Einnahme sowohl am ersten Reisetag als auch an den ersten Tagen nach der Ankunft am Zielort kurz vor dem Schlafengehen eingenommen werden. Abhängig von der Nahrungsaufnahme wird die maximale Konzentration von Melatonin 20 Minuten bis 2 Stunden nach Einnahme im Blut erreicht. Daher empfehlen wir eine Einnahme von dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan ca. 30 Minuten vor dem Schlafengehen.

  • Für Schwangere, Stillende sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan nicht geeignet. Des Weiteren sollten Sie dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan nur nach Rücksprache mit dem Arzt/der Ärztin verwenden, wenn Sie Medikamente zur Behandlung von:
     

    - Depressionen (z. B. Monoaminooxidasehemmer, Serotonin-Wiederaufnahmehemmer)
    - Parkinson (z. B. Levodopa)
    - Schlafstörungen oder andere freiverkäufliche schlaffördernde Präparate

    einnehmen.

    Für Schwangere, Stillende sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan nicht geeignet. Des Weiteren sollten Sie dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan nur nach Rücksprache mit dem Arzt/der Ärztin verwenden, wenn Sie Medikamente zur Behandlung von:
     

    - Depressionen (z. B. Monoaminooxidasehemmer, Serotonin-Wiederaufnahmehemmer)
    - Parkinson (z. B. Levodopa)
    - Schlafstörungen oder andere freiverkäufliche schlaffördernde Präparate

    einnehmen.

  • Sie sollten Sie dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan nur nach Rücksprache mit dem Arzt/der Ärztin verwenden, wenn Sie Medikamente zur Behandlung von:
     

    - Depressionen (z. B. Monoaminooxidasehemmer, Serotonin-Wiederaufnahmehemmer)
    - Parkinson (z. B. Levodopa)
    - Schlafstörungen oder andere freiverkäufliche schlaffördernde Präparate


    einnehmen.

    Des Weiteren sollten Sie dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan nicht zusammen mit Alkohol verwenden.

    Sie sollten Sie dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan nur nach Rücksprache mit dem Arzt/der Ärztin verwenden, wenn Sie Medikamente zur Behandlung von:
     

    - Depressionen (z. B. Monoaminooxidasehemmer, Serotonin-Wiederaufnahmehemmer)
    - Parkinson (z. B. Levodopa)
    - Schlafstörungen oder andere freiverkäufliche schlaffördernde Präparate


    einnehmen.

    Des Weiteren sollten Sie dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan nicht zusammen mit Alkohol verwenden.

  • Bitte nur vor dem Schlafengehen verwenden, da dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan die Fähigkeit zur Teilnahme am Straßenverkehr oder das Bedienen von Maschinen beeinträchtigen kann.

    Bitte nur vor dem Schlafengehen verwenden, da dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan die Fähigkeit zur Teilnahme am Straßenverkehr oder das Bedienen von Maschinen beeinträchtigen kann.

  • Für Schwangere, Stillende sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan nicht geeignet.

    Für Schwangere, Stillende sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan nicht geeignet.

  • Daten zur langfristigen Anwendung von dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan liegen nicht vor. Bei längerfristiger Verwendung von dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan empfehlen wir die Rücksprache mit dem Arzt/der Ärztin.

    Daten zur langfristigen Anwendung von dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan liegen nicht vor. Bei längerfristiger Verwendung von dormiLoges® Melatonin plus Tryptophan empfehlen wir die Rücksprache mit dem Arzt/der Ärztin.

  • Schicken Sie uns gerne Ihre Frage über unser Kontaktformular. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.
    Hier erreichen Sie uns.

    Schicken Sie uns gerne Ihre Frage über unser Kontaktformular. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.
    Hier erreichen Sie uns.

Quellenangaben

*Melatonin trägt zur Verkürzung der Einschlafzeit und Linderung des subjektiven Jetlag-Empfindens bei