Skip to main content

Kraft & Vitalität

Kraft & Vitalität

Es ist kein Geheimnis, dass die Stoffwechselprozesse im Körper mit der Zeit immer langsamer ablaufen. Die körpereigene Regeneration dauert ab dem 50. Lebensjahr deutlich länger, was gerade bei kleinen Schürfwunden oder blauen Flecken deutlich spürbar wird. Gesunde Menschen im besten Alter können jedoch viel dafür tun, bis ins hohe Alter fit und voller Vitalität zu bleiben.

Kraft & Vitalität im Alter erhalten und für mehr Lebensqualität sorgen

Ein vitales Leben steht für viele Menschen im Zentrum ihrer Tagesgestaltung. Schmerzen die Gelenke häufig oder hat sich eine gewisse Gemütlichkeit im Alltag breitgemacht, kann die Lebenskraft darunter leiden. Vitalität im Alter lässt sich nach der Wortherkunft mit Lebenskraft oder Lebensfreude definieren, ein vitales Leben steckt voller Energie, Dynamik und Lebendigkeit. Kraft im Alter meint nicht unbedingt einen definierten und durchtrainierten Körper. Schon zu Zeiten der Römer galt die immer noch allgemeinhin gültige Redewendung: „In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.“

Für ein erfülltes Leben sind Vitalität und Kraft bis ins hohe Alter ein schützenswertes Gut. Vitale und kräftige Menschen sind:

  • voller Elan und Lebensfreude,
  • gelassener und ausgeglichener,
  • gesünder als gestresste Menschen,
  • energiegeladen und voller Tatendrang.

Wie zeigen sich Kraft & Vitalität im Alltag zu Hause?

Vor allem aber können sich vitale Menschen schnell an neue Situationen gewöhnen. Sie lösen auftretende Herausforderungen souveräner, gehen meist offen und verständnisvoll auf ihre Mitmenschen zu und reagieren in Stresssituationen gelassener. Aus einer vitalen und gesunden Lebenshaltung folgt meist die nötige Kraft im Alter, nach der wir uns alle sehnen. Durch bestimmte Atemtechniken und gezielte Yogaübungen lässt sich für mehr Kraft und Vitalität im Alter sorgen. Aber auch mit vielerlei Hausmitteln kann auf natürliche Weise für mehr Vitalität und Lebensfreude gesorgt werden.

Menschen über 50 müssen keinesfalls an einem schleichenden Muskelabbau verzweifeln. Wer für tägliche Bewegung an der frischen Luft sorgt, kann auch noch im hohen Alter für eine kräftige Muskulatur und einen gesunden Bewegungsapparat sorgen. Sportarten, welche die Gelenke nicht belasten, sind zum Beispiel Nordic Walking, Aerobic-Übungen im Wasser (Aquarobic, Aqua Fitness, Aquajogging usw.), Schwimmen oder Tanzen.

Tipps und Tricks für mehr Vitalität & Kraft im Alter

Durch den Prozess der natürlichen Zellalterung erfahren wir im Alltag immer wieder einen Verlust an gefühlter Vitalität. Bei vielen Menschen ab 50 Jahren stellen sich zudem Knochen- oder Muskelschwund ein, ein Mangel an Freude und ein Übermaß an Stress sorgen dafür, dass die Kraft im Alter nachlassen kann.

 

Durch die richtige Ernährung lässt sich dafür sorgen, trotz diverser Alltagsbeschwerden nachhaltig für mehr Vitalität im Alter zu sorgen:

  1. täglich frische Lebensmittel wie Obst und Gemüse zubereiten
  2. gesättigte Fettsäuren oder übermäßig große Portionen meiden
  3. Weißmehl durch gesündere Vollkornprodukte ersetzen, nicht nur beim Brot, sondern auch bei Nudeln und anderen Teigwaren
  4. anstatt ungesunder Pausensnacks lieber auf knackige Gemüse mit Kräuterdip zurückgreifen
  5. Alkohol und Nikotin nach Möglichkeit komplett vermeiden


Wer zudem für ausreichend Schlaf und kleine Pausen sorgt, fühlt sich bereits nach kurzer Zeit vitaler und voller Lebensenergie. Eine ausgewogene Balance zwischen aktiven Phasen und erholsamen Ruhezeiten hält Körper und Seele im Einklang. Auch ein Kurzurlaub kann wie ein wahrer Jungbrunnen wirken und für mehr Lebensqualität bis ins hohe Alter sorgen. Schön, wenn die Familie bei Reisen mit dabei ist und später zu Hause gemeinsam in schönen Erinnerungen schwelgt. Fotos halten Erinnerungen fest und im Geiste lebendig, ein gemeinsamer Abend mit Urlaubsvideos im Kreis der Lieben gibt neue Kraft für die Herausforderungen im Alltag.

Wie kann mich die Naturheilkunde bei Kraft & Vitalität unterstützen?

In der Homöopathie wird seit jeher Gleiches mit Gleichem behandelt. Homöopatische Tabletten, Tropfen oder Globuli für mehr Vitalität im Alter sind in ganz unterschiedlichen Potenzen erhältlich, welche sich exakt an die eigenen Gewohnheiten und Lebensumstände anpassen lassen. Kraft im Alter lässt sich außerdem mit Naturheilmitteln tanken, die schon unsere Großeltern gekannt haben. So lassen sich beispielsweise Entzündungsprozesse aufhalten, der Hormonhaushalt ausgleichen und durch alternative Behandlungsmethoden wie Ayurveda oder Yoga für mehr Gelassenheit sorgen.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Erstellung von Diagnosen oder Therapieempfehlungen um eine ärztliche/therapeutische Tätigkeit handelt. Als pharmazeutischer Hersteller dürfen wir diesbezüglich keine Empfehlungen aussprechen. Bitte besprechen Sie eventuelle Fragen mit Ihrem Arzt/Therapeuten oder Apotheker. Bei direkten Fragen zu unseren Präparaten helfen wir Ihnen gerne weiter.